Der ABT e-Caddy, neue Elektromobilität im Caddy

Im Probebetrieb unterwegs ist der e-Caddy bereits und dabei auch schon von einem Caddyfreund in Hannover gesehen worden.

Auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018 in Hannover wurde er nun vorgestellt. In Zusammenarbeit mit der ABT Sportsline GmbH bietet Volkswagen Nutzfahrzeuge den Caddy nunmehr auch als e-Caddy an.

Wir möchten den e-Caddy hier nun vorstellen.

Erhältlich soll der e-Caddy als Kastenwagen und als Kombi in den Ausstattungsvarianten Trendline, Comfortline und Highline sein. Bestellt werden soll das Basisfahrzeug bei Volkswagen Nutzfahrzeuge ohne Motor, der Umbau auf Elektrotechnik soll dann bei ABT e-Line erfolgen. Angetrieben dann von einem leistungsstarken Elektromotor und versorgt aus Hochvoltbatterien.

Hier die (noch nach Konzeptstand - unterliegt nicht der Richtlinie 1999/94/EG) vorhandenen Daten zum e-Caddy:

  • Reichweite (NEFZ): 220 km *
  • Batteriekapazität: 37,3 kWh
  • Ladezeit; AC: 05:10h, CCS bis 80 %: 00:49h
  • Stromverbrauch (NEFZ), kombiniert: 17.0 kWh/100km *
  • Motorleistung, max.: 82 kW
  • Drehmoment, max: 200 Nm
  • Höchstgeschwindigkeit: 120 km/h
  • CO2-Emmissionen, lokal: 0 g/km
  • Nutzlast, max.: 636 kg
  • Laderaumvolumen, max: 4,2 m3
  • Laderaummaße Kastenwagen, max: 2.249 mm x 1.532 mm x 1.259 mm
  • * Die angegebene Reichweite ist die Reichweite nach Durchfahren der Zyklen nach dem Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ) auf dem Rollenprüfstand. Die tatsächliche Reichweite weicht in der Praxis davon ab. Sie ist abhängig von Fahrstil, Geschwindigkeit, Reifenwahl, Einsatz von Komfort-/Nebenverbrauchern, Außentemperatur, Anzahl Mitfahrer/Zuladung, Auswahl Fahrprofil (Normal, ECO, ECO+) und Topografie