Rückblick auf unser Nachtreffen für Wohnwagen & Co. 2018 auf dem Campingplatz "EifelCamp"

Am Himmelfahrtswochenende 2017 trafen sich vom 26. bis 28. 05. 2017, 4 Caddyfreundefamilien mit drei Wohnwagen und einem Wohnmobil auf dem Campingplatz EifelCamp zur Premiere dieser Caddyfreundeveranstaltung bei herrlichem Sommerwetter.

Vier Plätze im Bussardweg waren reserviert und zwei der Famillien nutzen das lange Feiertagswochenende um schon am 25.05. anzureisen und den Freitagvormittag für einen ersten Ausflüge nach Bad Münstereifel oder zum Radioteleskop Effelsberg.

Ab Freitag Nachmittag waren wir dann vollzählig und der gesellige Nachmittag konnte beginnen. Sogar eine ehemalige Caddyfreundefamilie besuchte uns auf dem Campingplatz.

Abends wurde der Grill angeheizt und die vorbereitete leckere Currysoße als Beilage zu Wurst oder Fleisch gegessen. Bei wolkenlosem Himmel saßen wir noch lange vor den Wohnwagen beisammen und dank moderner App´s konnten wir auch die vielen Sterne am Himmel mit Namen benennen.

Nach dem Frühstück am Samstag stand der geplante Tagesausflug auf dem Programm:

Wasser und Ruinen in der Kalkeifel

Dreimühlen-Wasserfall, Burgruine Neublankenheim und die Ahrquelle

Vom Eifelcamp aus führte die gemeinsame Ausfahrt zwei Caddyfreundefamilien mit Caddy und Wohnmobil nach Süden in die Kalkeifel. Von der Nohner Mühle aus erwartete uns eine kurze Wanderung zum Naturdenkmal Wasserfall Dreimühlen. Der etwa 6 Meter hohe Wasserfall fällt über eine mittlerweile 12 Meter breit gewordene Kalksinterterrasse die jährlich um etwa 10 cm wächst.

Zurück an der Nohner Mühle ging es wieder Richtung Norden zur Burgruine Neublankenheim und weiter zur Quelle der Ahr in Blankenheim. Im Keller eines alten Fachwerkhauses entspringt die Ahr hier dem Untergrund.

Die beiden anderen Caddyfreundefamilien zog es nach Bad Münstereifel ins dortige Outlet zum einkaufen.

Der gemeinsame Nachmittag brachte dann Zeit für gemeinsame Gespräche an den Wohnwagen, für die Kinder bot der Campingplatz viel Raum zu spielen und toben und am Abend stand das gemeinsame schauen des DFB Pokalfinales zwischen Frankfurt und Dortmund auf dem Programm.

Nach dem Frühstück am Sonntag wurden die Wohnwagen und das Wohnmobil dann wieder reisefertig gemacht und die Rückreisen angetreten. Eine gelungene Premiere